Tipps

Home » Tipps » Allgemeine Pflegehinweise

Richtige Fensterpflege:

Bei der Reinigung Ihrer Fenster...

  • genügt es, einfaches Wasser oder lösungsfreie, nicht scheuernde oder kratzende Pflegemittel, Spülmittel, Waschbenzin, Seifenwasser zu benutzen
  • sollten Sie uns bei außergewöhnlichen Verschmutzungen nach dem richtigen Reinigungsmittel fragen, bevor Sie evtl. ein Falsches anwenden
  • sollten Sie auch darauf achten, dass die Belüftungsschlitze in den Blendrahmen stets frei und sauber sind

Um die Leichtgängigkeit der Beschläge zu erhalten...

  • sollten Sie diese einmal jährlich mit harz- und säurefreiem Öl oder Fett behandelt werden

Um Folgeschäden durch nicht ausreichendes Lüften zu vermeiden...

  • sollte warme Raumluft mit hohem Feuchtigkeitsgehalt durch Querlüften, also Durchzug für die Dauer von 10-15 min, abgeführt werden. Dabei sollte der Heizkörper abgestellt werden. Je nach Nutzungsart Ihrer Wohnräume sollte dieses Querlüften 2-5 mal am Tag ausgeführt werden
  • darf ein innenliegender Vorhang die Luftzirkulation Ihrer Heizkörper nicht behindern. Das heißt, dass die Vorhänge nur bis zur Fensterbank reichen sollten und ein Zwischenraum von 30 cm zwischen Gardine und Fenster ratsam ist