Tipps

Home » Tipps » Richtig lüften

Wie lüfte ich richtig?

Was Sie auf jeden Fall beachten sollten:

  • Regelmäßig lüften Das verhindert hohe Luftfeuchtigkeit und somit die Gefahr von Schimmelbildung
  • Kurz aber intensiv lüften. Am besten durch Öffnen aller Fenster (Stoßlüftung)
  • Lüftungsdauer ca. 5 min. Zu langes lüften kühlt unnötig die Innenwände (unwirtschaftlich)
  • Mehrmals täglich lüften
  • Fenster weit öffnen. Fenster kippen nützt kaum etwas. Die Heizung ausschalten
  • Lüften ausschließlich mit Außenluft
  • Feuchte Raumluft (duschen, kochen usw.) sollte nicht in andere Räume gelangen
  • Die Lebensdauer von Anstrichen, Tapeten, Gardinen usw. erhöht sich dadurch
  • Beschlagene Fenster sind Signale, daß im Raum zu hohe Luftfeuchtigkeit herrscht
  • Lüften sorgt zudem für ein ausgeglichenes Wohnklima

Tipp: Die Lüftungsdauer läßt sich in kalten Jahreszeiten ganz leicht herausfinden:

Fenster auf - Scheibe beschlägt - Beschlag verschwindet - Fenster zu! Sobald der Beschlag verschwunden ist bedeutet dies, daß die verbrauchte Luft draußen ist und die Wände und Möbel noch nicht abgekühlt sind.